Veranstaltungstipps

Meine Veranstaltungstipps

 

Samstag, 01. Dezember 2018, 17:00 bis 20:00 h Vernissage
STEFAN WEHMEIER zusammen mit Yves Berger
Zeichnung, Monotypie, Ölmalerei
Ausstellungsdauer: bis zum Sonntag, 16. Dezember 2018
sowie Samstag, 05. und Sonntag, 06. Januar 2019
Galerie Josephski-Neukum
Wessobrunner Straße 5, 86946 Issing


Ausstellung: Weiss
Ausstellungsdauer: 10. November bis  16. Dezember 2018
Öffnungszeiten: Sa/So: 14 – 18 Uhr
Beteiligte KünsterInenn:
Ilse Abere, Edgar Diehl, Werner Dorsch, Leo Erb,
Mark Harrington, Erica Heisinger, Roland Helmer, Peter Jecza, Karl Heinz Kappl,
Gabor Kazimczy, Ralph Kerstner, Norbert Kricke, Markus Krug, Tom Mosley,
Ben Muthofer, Gert Riel, Ivo Ringe, Otto Scherer, John Schmitz, Hans Schüle,
Reiner Seliger, Peter Weber, Serényi H. Zsigmond.
Ausstellungsort: Kunstraum Stoffen 
Stadler Str. 2, 86932 Stoffen


Freitag, 09. November 2018, 19:30 h Vernissage Menschen
Brigitte Cabell:  Steinskulpturen – Hansjürgen Vogel: Pigmentmalerei
Ausstellungsdauer: Samstag, 10. bis Sonntag 25. November 2018
Ausstellungsort: Galerie im Bürgerhaus Gröbenzell
Rathausstraße 1, 82194 Gröbenzell
Öffnungszeiten: Di. 15:00 bis 18:00 h, Fr- 10:00 bis 13:00 h,
Sa. 15:00 bis 19:00 h, So. 14:00 h bis 18:00 h


Freitag, 9. November 2018, 19:30 h Vernissage „Ich sehe was, was du nicht siehst“
Fotokunst von Wolfgang Pulfer und George E. Todd

Eine Ausstellung des Kunsthaus FFB gemeinnützige UG
Ausstellungsdauer: bis 16. Dezember 2018
Öffnungszeiten dieser Ausstellung: Mi – So 13-17 Uhr
Ausstellungsort:  Kunsthaus Fürstenfeldbruck, Fürstenfeld 7, 82256 Fürstenfeldbruck


POP UP Aussstellungsdauer bis 01. Dezember 2018
weitere Einzelheiten
Galerie Hegemann,
Hackenstrasse 5, 80331 München
Öffnungszeiten: Di – Fr 11.00 – 19.00 h, Sa 11.00 – 16.00 h


Donnerstag, 22. November 2018 bis Sonntag, 02. Dezember 2018
Christoph Everding öffnet sein Atelier – MUNICH ARTHOUSE
in München in den Räumen der Alten Akademie mit direktem Zugang von der
Neuhauser Straße 8-10, zwischen Karlsplatz und Marienplatz
2. OG – Raum R 209
Öffnungszeiten


Donnerstag, 22. November 2018, 19:00 h Vernissage „EIN EIGENER SEIN“
Leben und Werk des Heinz Braun (1938 – 1986)
Die Ausstellungen sind ein Gemeinschaftsprojekt des Museums Fürstenfeldbruck
und der Sparkasse Fürstenfeldbruck.
Ausstellungsdauer: 22. November 2018 bis 28. April 2019
Ausstellungsort: Museum Fürsenfeldbruck, Fürstenfeld 6, 82256 Fürstenfeldbruck


Mittwoch, 1. August 2018, 19:00 h  Vernissage
UTOPIE – zwischen Traum und Wahnsinn
Ausstellung im Rahmen des Künstlerwettbewerbs „Hoch hinaus“ von Galerie Noah und der Stadt Augsburg
mit dabei Stephan Juttner
Ausstellungsdauer: 02. August 2018 bis 10. Januar 2019
Ausstellungsort: Galerie NOAH GmbH, Beim Glaspalast 1
4. Stock des Augsburger Glaspalastes, 86153 Augsburg


Samstag, 29. September 2018, 15:00 h für angemeldete Gäste Anmeldung 
Eröffnung der Hans Friedrich Stiftung
mit Ausstellungshalle und Kunstsammlung
Auszug Flyer Arbeiten Hans Friedrich
Ort: Gewerbestraße 2, 87448 Waltenhofen
Festredner
Dr. Thomas Goppel, MdL Staatsminister a.D.
Eckhard Harscher, Bürgermeister Waltenhofen


Donnerstag, 11. Oktober 2018, 18.30 h Vernissage Werkschau Eva-Maria Kränzlein
Eva-Maria Kränzlein zeigt in Ihrer Werkschau frühe und neue Arbeiten
aus ihren vielen Schaffensperioden.
Ausstellungsdauer: 15. Oktober bis 16. Dezember 2018
Führung: Donnerstag, 15. November 2018, 16:00 h

Öffnungszeiten: Mo. bis Do. 08:00 – 12:00 h und 13:00 bis 16:00 h, Fr. 08:00 bis 12:00 h
Ausstellungsort: AmperVerband, Bahnhofstraße 7, 82223 Eichenau
Organisiert vom Förderverein für kulturelle Bildung in Eichenau

Diverses


Kurse/Seminare

Lithokurse
Leitung: Rosa Zschau, Mitglied der Künstlervereinigung Fürstenfeldbruck
12. bis 14. Oktober, Arbeitstage mit Assistenz vom 15. mit 18. Oktober 2018
und vom 16. bis 18. November, Arbeitstage m. A. vom 29. mit 22. November 2018.
Kurs-und Arbeitstage können auch innerhalb der angegebenen Wochen variiert werden.
Ort: 82256 Fürstenfeldbruck
weitere Einzelheiten und Anmeldung bei Rosa Zschau Telefon : 08153-7435


Freitag, 23.03.2018
Artikel-Empfehlung, Merkur: Sonniger Gruß an standhafter Kirchenkiefer

Artikel-Empfehlung aus der SZ.de-App: Werkschau – Exkursion ins Sehnsuchtsland
Zehn Künstler aus Germering und Umgebung bereiten eine Ausstellung über die Magie des Waldes vor.
Auf Fotos und Videos ist die Annäherung ans Thema bereits jetzt im Internet zu verfolgen

Magic Forest – Der Wald ist Kunst

Projektidee: Vera Greif, Fotografin und Filmautorin
Zeitraum: März 2018 bis März 2019
21. März 2018, Start mit einer offiziellen Kunstaktion

Mit diesem anspruchsvollen Kunst-Projekt soll den Besuchern ein einzigartiger und vor allem „anderer“ Blick auf den Wald geboten werden. Die Besucher sollen die Magie des Waldes mit allen Sinnen erleben können. Die beteiligten KünstlerInnen wünschen sich, dass die Besucher beim Hören, Fühlen und Betrachten der Kunstwerke die gleiche Faszination und Begeisterung für den Wald spüren, die sie während ihrer Arbeit an dem Projekt immer wieder erfahren. Mit großem Aufwand startet am 21. März 2018, 09:30 h eine Kunstaktion zum Tag des Waldes. Los geht es um 9.30 Uhr mit einer spektakulären Installation in luftiger Höhe. Im Anschluss können Besucher dabei zuschauen, wie eine zweite Installation bearbeitet und an der Kiefer angebracht wird. Warum die Kiefer am Parsberg? Die Kiefer am Parsberg – lesen Sie weiter auf der Homepage..

Bitte vormerken für 2019
Die  Ausstellung findet vom 1. bis 10. Februar 2019, Vernissage 30. Januar 2019,
im Forum der Stadthalle Germering statt. Informationen auch auf Youtube,  
Facebook   und  Instagram


Musik im November/Dezember 2018



Menü mit Revue  Termine: 15. November 2018 und 6. Dezember 2018
Ein nostalgisches Dinner mit flotten Liedern der 20er bis 40er Jahre
Gemeinsam mit dem Restaurant Vierwasser versetzt Sie das Ensemble Feingesang in die goldene Zeit der Ufa-Tonfilmschlager. Größen wie Marlene Dietrich, Heinz Rühmann oder Zarah Leander haben eine Vielzahl beschwingter Melodien hinterlassen. Die Künstler des Ensembles präsentieren Evergreens auf humorvolle, frische und kokette Art. Dazu serviert das Restaurant Vierwasser mit seiner herausragenden Küche ein 3- Gänge –Menü, nach dem Motto: Die besten Rezepte von früher, neu interpretiert. Genießen Sie einen unvergesslichen Abend volle Nostalgie und schöner Erinnerungen.
Tickets zu 59,00 (inklusive Menü)  Vorverkauf 
Feingesang auf Facebook 

Freitag, 7. Dezember 2018 um 21.00 Uhr  Winterkonzert mit Ela Marion
The One Woman Orchestra
Location: Abasto-Hotel Gernlinden
Max-Rappenglitz-Ring 1-3, 82216 Maisach
Genießen Sie in wunderschönem Ambiente hervorragende Speisen und
im Anschluss ein hochkarätiges Konzert! Es erwarten Sie ausschließlich Kompositionen
aus eigener Feder: musikalische Emotionen pur! Rhythmen aus Pop, Funk, Bossa und
Blues gepaart mit romantischen Balladen in deutscher, englischer und französischer Sprache.
Tickets zu 18€ erhalten Sie über office@ela-marion.com oder an der Abendkasse (23,-Euro)


Donnerstag, 20. Dezember 2018, 15.00 Uhr, Stadl Maisach
Ela Marion eröffnet den Weihnachtszauber im Stadl Maisach. Erleben Sie Ela Marion am Klavier,
mit Querflöte und Harfe und sehen Sie sich anschließend die verschiedenen Stände an.
Testen Sie die leckeren Köstlichkeiten oder lassen Sie sich einfach von den Attraktionen
des Weihnachtsstadls verzaubern.
Weitere Informationen

Sonntag, 26. Dezember 2018, 20.00 Uhr, Weihnachtskonzert
mit Ela Marion in der katholischen Kirche St. Elisabeth in Esting.
Dieses Konzert ist gratis, jedoch sind Spenden sehr willkommen.


Jazz with Tricia Leonard

Thursday 22. NOVEMBER it’s HIRAETH (duo with John Brunton)
at GALLI THEATER LOUNGE München, Türkenstr. 86 U-Bahn Universität
Start is 8:30pm and end is 10:30pm
Admission is €9
More details

Vorschau Dezember 2018
SATURDAY  15. DECEMBER in HIDEOUT BLUESBAR (just drinks)
TUESDAY    18. DECEMBER KULTUR TENNE in der FASANERIE (excellent food & wine)
MONDAY     24. DECEMBER in MARIANDL – set 4-course menu with silver service or drinks at the bar
THURSDAY 27. DECEMBER in GALLI THEATER LOUNGE
More details


Freitag, 30. November 2018, Beginn 20.30 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr  
Pianosolo-Abend  mit dem Münchner Tastenvirtuosen Matthias Bublath
Matthias Bublath ist einer der wenigen, der die Hammond B3 Orgel virtuos beherrscht.
Matthias Bublath ist Partner in vielen Bands. Er ist ein gefragter und kreativer Pianist,
mit langjähriger New York Erfahrung.
Eintritt: 20 € / erm. 10 Euro
Künstlerhaus am Lenbachplatz 8
Reservierungen: Künstlerhaus oder München-Ticket


Tipp für einen Kunst-Spaziergang in Fürstenfeldbruck
u.a. Exponate von der Kulturstiftung Derriks

Donnerstag, 23. August 2018, 18:00 h Übergabe der Skulptur „Variable“ an die Öffentlichkeit
Skulpturen am Wegesrand: „Variable“ von Sabine Straub
Dauerleihgabe der Kulturstiftung Derriks an die große Kreisstadt Fürstenfeldbruck
Standort: Fürstenfeldbruck, Schöngeisinger Straße – gegenüber dem Minigolfplatz


„Agressives Dreieck“ 2010/2017 von Ingo Glass
im westlichen Bereich der Kneipp-Insel, Zugang vom Silbersteg/Parkplatz Stadtwerke
weitere Einzelheiten
Artikel-Empfehlung aus der SZ.de-App: Fürstenfeldbruck – Dreiecksbeziehung
Mit einem Werk von Ingo Glass krönt der Skulpturenpfad seine Hommage an den Stil der
konkreten Kunst. Das Werk schafft ein Spannungsfeld zwischen Mensch, Natur und Materie


IV 2003 – minimalkenetische Skulptur von Siegfried Kreitner
Dauerleihgabe der Kulturstiftung Derriks an die Große Kreisstadt Fürstenfeldbruck
SZ-PR Blaues Licht, Siegfried Kreitners „IV2003“ auf dem Brucker Skulpturenpfad
Die Seite können Sie sich unter dieser Adresse anschauen: http://sz.de/1.3228637
Der Skulpturenpfad in Fürstenfeldbruck nimmt Gestalt an.
Impressionen finden Sie in meiner Galerie