Veranstaltungstipps

Meine Veranstaltungstipps

Bitte beachten: Auf der Homepage der jeweiligen Veranstalter finden Sie Hinweise, ob die Termine
bestehen bleiben oder aufgrund der Corona-Krise verschoben oder abgesagt werden.
Eine Aktualisierung der Veranstaltungstipps wird vorläufig ausgesetzt.


Freitag, 20. März 2020, 18:00 bis 21:00 h Vernissage Solo-Ausstellung
des bekannten Münchener Künstlers PEINTRE X: I AM PEINTRE X
Ausstellungsdauer.
20. März bis Samstag, 9. Mai 2020
Ausstellungsort: Galerie Hegemann
Hackenstrasse 5, 80331 München
Öffnungszeiten: Di – Fr 11:00 – 19:00 h, Sa 11:00: – 16:00 h
weitere Einzelheiten


Dienstag, 10. März 2020, 19:00 h bis 21:00 h Vernissage
BUBBLE TROUBLE – DIE KUNST DES AUFBLASENS

Begrüssung: Verena Kayser-Eichberg
Ausstellungsdauer: 11. März – 12. April 2020
Öffnungszeiten: Mi. und Do. 17 – 19 Uhr,  Fr. und So. 10 – 12 Uhr  
Das Quintett rund um die Künstler/innen Josephine Kaiser, 
Eliot theSuper, Matt Wiegele, Laura Piantoni und Matthias Edlinger
aus dem Kollektiv »Munich Pop Art« zeigt Arbeiten rund um das Thema »Luftballon«.
Der Ballon ist nicht nur ein beliebtes Party-Accessoire, sondern ist auch aus der Kunstwelt 
nicht mehr wegzudenken: Von »99 Luftballons« bis zu Jeff Koons‘ »Balloon Dog«
reicht das Spektrum. Doch einmal aufgeblasen wird der Kinderspaß schnell zum
Einwegprodukt. Die Positionen der Gruppenausstellung reflektieren das Dilemma einer
Spaß- und Wegwerfgesellschaft. Skulptur, Installation, Malerei, Siebdruck und Scherenschnitt
bieten dem Betrachter ine Vielzahl an Perspektiven.  
Ausstellungsort: Üblacker-Häusl
Preysingstrasse 58, 81667 München
Öffnungszeiten: Mi. und Do. 17 – 19 Uhr, Fr. und So. 10 – 12 Uhr 
Freunde Haidhausens – Verein für Haidhausen e.V.
Vorsitzende: Verena Kayser-Eichberg, Kustos: Krista Glass
www.facebook.com/ueblackerhaeusl
www.instagram.com/ueblackerhaeusl.munich


Samstag, 29. Februar 2020, 15:00 h Vernissage
Gabriele Lockstädt – Malerei – Franz F. Wörle – Skulptur
Ausstellungsdauer: bis Sonntag, 29. März 2020
Einführung: Reinhard Fritz
Öffnungszeiten: Sa/So 14-18 Uhr
Ausstellungsort: Kunstraum Stoffen, Otto Scherer / Monica Scherer
Stadlerstr. 2, 86932 Pürgen-Stoffen


Noch bis 19. April 2020 non konform 
Russische Kunst aus der Sammlung Breitscheidel

Sonntag, 02. Februar 2020, 15:00 h bis 16:00 h Führung
Sammlerin Lusine Breitscheidel und die Kuratorin der Ausstellung Verena Beaucamp
führen durch die Ausstellung, Eintritt Führung 5,00 EUR zzgl. Eintritt Museum

Als Gegenbewegung zum staatlich diktierten sozialistischen Realismus entwickelten sich in der Sowjetunion ab den 1950er Jahren verschiedene Kunstrichtungen, die unter dem Sammelbegriff Nonkonformismus zusammengefasst werden. Während systemkonforme Künstler zahlreiche Privilegien genossen, erhielten die nonkonformen Kunstschaffenden keine staatliche Anerkennung, und die Teilnahme an öffentlichen Ausstellungen wurde ihnen verwehrt.

Ausstellungsort: Museum im Kunsthaus
Fürstenfeld 6, 82256 Fürstenfeldbruck


Jahresprogramm Museum Fürstenfeldbruck


Mittwoch 15. Januar 2020, SZ-PR 
Kunst: Bloß nicht nach der Staatsdoktrin
Das Museum Fürstenfeldbruck gewährt mit der Ausstellung „Non Konform“ einen seltenen,
absolut sehenswerten Einblick in die russische Gegenwartskunst, die sich dem
Sozialistischem Realismus entgegengestellt hat
Von Florian J. Haamann, Fürstenfeldbruck


Ausstellungen – überregional


Hans Friedrich Stiftung mit Ausstellungshalle und Kunstsammlung
Auszug Flyer Arbeiten Hans Friedrich
Ort: Gewerbestraße 2, 87448 Waltenhofen


Diverses

noch bis 06. April 2020 Frühbucherbonus für die ART INNSBRUCK gültig
Anmeldung zur 25. ART INNSBRUCK
Der Frühbucherbonus (10% Rabtt auf den m²-Preis) ist bis zum 6. April 2020 gültig.
Die Anmeldeunterlagen werden in Kürze auf unserer Homepage veröffentlicht.
25. ART INNSBRUCK
Preview: Januar 2021 ab 17.30 h, Vernissage: 13. Januar 2021 ab 19.30 h
Messetage: 13. – 17. Januar 2021
Programm: Zeitgenössische bildende Kunst, Klassische Moderne, Pop Art
und weitere Strömungen des 19. – 21. Jahrhunderts


Kurse/Seminare


Freitag, 27. März 2020, 13:00 h bis 16:00 h
COLLAGETREFFENAtelier Marthashofen
Für die spannende Collagetechnik sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich.
Inspirierendes Material und poetische Anregung werden geboten.
Kursleitung: Gabriele Schröder, Anmeldung: gsgoldenezukunft@googlemail.com
Kosten: 35,00 Euro
Ort: Marthashofen 6, 82284 Grafrath im Kunsthaus Bella Martha


Musik und mehr ab 2020




Jazz with Tricia Leonard

SATURDAY  21st MARCH
MISTER B’S JAZZ CLUB
Herzog-Heinrich-Str. 38, 80336 München
The smallest Jazz Club in München.
Tricia with John Brunton and either Ernie Butler on tenor sax or a bass player.
Start around 9 pm, but it’s often pretty full, so it’s a good idea to come a bit earlier.
A good place to meet people – you’re too close to your neighbours to ignore them!
Reserve on: 089 534901


Veranstaltungen mit Masako Ohta
Masako Ohta
hat den Förderpreis für Musik der Landeshauptstadt München zugesprochen bekommen

Video Porträt über das Poetry Album, Film von Benedikt Schulte (Regisseur von „Die Seele der Geige“)


Feingesang live erleben
im Grand Hotel Wyndham Grand Axelmannstein in Bad Reichenhall
Die nächsten Termine sind:
Sonntag, 29. März
Dienstag, 2. Juni
Dienstag, 28. Juli
Samstag, 10.Oktober
Beginn der Show jeweils 19:00 Uhr, Einlass und Gastronomie 18:00Uhr
Tickets (exkl. Gastronomie) zu 19,50 € bestellen 
oder an der Abendkasse, oder direkt bei Feingesang
Der Vorverkauf läuft bereits auf Hochtouren.



C O L A I N E ehem. Boogaloo en deux


Bayoogie Christian Christl


Freitag, 28. Februar 2020, 20:30 h – Einlass: 19:30 h  
jazz & beyond im Künstlerhaus

Thomas de Lates & Oliver Hahn – Flammende Herzen 4.0
Location: Millerzimmer, Künstlerhaus
Am Lenbachplatz 8, 80333 München
Eintritt: 20 EUR ermäßigt 11 EUR
Reservierungen: Künstlerhaus
oder München-Ticket


Musik im Mai 2020
Gautinger Maifestspiele
weitere Informationen finden Sie hier


Tipp für einen Kunst-Spaziergang in Fürstenfeldbruck
u.a. Exponate von der Kulturstiftung Derriks

Skulpturen am Wegesrand: „Variable“ von Sabine Straub
Dauerleihgabe der Kulturstiftung Derriks an die große Kreisstadt Fürstenfeldbruck
Standort: Fürstenfeldbruck, Schöngeisinger Straße – gegenüber dem Minigolfplatz


„Aggressives Dreieck“ 2010/2017 von Ingo Glass
Sonntag, 11. August 2019,
Impressionen von einem Spaziergang über den Skulpturenpfad
im westlichen Bereich der Kneipp-Insel, Zugang vom Silbersteg/Parkplatz Stadtwerke
weitere Einzelheiten
Artikel-Empfehlung aus der SZ.de-App: Fürstenfeldbruck – Dreiecksbeziehung
Mit einem Werk von Ingo Glass krönt der Skulpturenpfad seine Hommage an den Stil der
konkreten Kunst. Das Werk schafft ein Spannungsfeld zwischen Mensch, Natur und Materie


IV 2003 – minimalkenetische Skulptur von Siegfried Kreitner
Dauerleihgabe der Kulturstiftung Derriks an die Große Kreisstadt Fürstenfeldbruck
SZ-PR Blaues Licht, Siegfried Kreitners „IV2003“ auf dem Brucker Skulpturenpfad
Die Seite können Sie sich unter dieser Adresse anschauen: http://sz.de/1.3228637
Der Skulpturenpfad in Fürstenfeldbruck nimmt Gestalt an.
Impressionen finden Sie in meiner Galerie