Bitte beachten: Auf der Homepage der jeweiligen Veranstalter finden Sie Hinweise, ob die Termine bestehen bleiben oder aufgrund der Corona-Krise verschoben oder abgesagt werden.

Ausstellungen in Galerien, Museen und anderen Location, München und Landkreise

Zwischen Blau und Blau

Eva Maria Kränzlein – Malerei und Objekte (weitere Informationen Facebook u. Instagram)
Michael Eckle – Malerei (weitere Informationen Facebook und Instagram)

Vernissage: 23. Oktober 2020, 18.30 h – Fotos siehe Galerie
Ausstellungsdauer: Verlängert bis Mai 2021
Führung: Sonntag, 28. März 2021
Ausstellungsort: Gutshof-Foyer von Schloss Hohenkammer
Organisation: Hedwig Hanf

Zum gegebenen Zeitpunkt werden Einladungen zur Führung per E-Mail versandt.
Für die Teilnahme an der Führung ist eine Anmeldung erforderlich.

Ausstellungen in Galerien, Museen und anderen Location, überregional

Hans Friedrich Stiftung

mit Ausstellungshalle und Kunstsammlung
Auszug Flyer Arbeiten Hans Friedrich
Ort: Gewerbestraße 2, 87448 Waltenhofen

Die Künstlerin Andrea Viebach lädt in ihr Atelier ein

Bergstrasse 686579 Waidhofen
Offenes Atelier freitags und samstags 14:00 h bis 19:00 h oder nach Vereinbarung Tel: 08252-909254
Andrea Viebach hat in ihrer Werkstatt Platz geschaffen für einen Ausstellungsbereich, um ganzjährig einzelnen Besuchern oder kleinen Gruppen ihre Arbeiten zeigen zu können. Die Werkstatt ist geräumig genug, um maximal 3 Personen gleichzeitig empfangen zu können – natürlich bitte den Vorschriften entsprechend mit Mundschutz. Weitere Informationen auf Instagram oder im neuen Online-Shop: www.atelier-andrea-viebach.de

Kunst in der Presse

18.06.2020: Süddeutsche Zeitung
Stefan Juttner – Bunte Anklage

03.04.2020: Süddeutsche Zeitung
Endlich genug Zeit – Eine Sonderserie der SZ Fürstenfeldbruck
Die Künstler im Landkreis sind von der Krise zwar betroffen, aber nicht verzweifelt. Die meisten konzentrieren sich auf das Positive

03.04.2020: Süddeutsche Zeitung
Ruth Strähhuber – Feine Kontraste auf Beton

Diverse Informationen

Tipp für einen Kunst-Spaziergang in Fürstenfeldbruck

26.05.2020: SZ-PR Stadtkunstland

Fürstenfeldbruck soll leuchten von Florian J. Haamann

Das Projekt, bei dem nach Skulpturen für den öffentlichen Raum gesucht wird, geht in die nächste Runde. Von Herbst an werden vier neue Arbeiten zu sehen sein. Im Sommer 2021 sollen dann die Bürger entscheiden, welche davon gekauft wird

„Aggressives Dreieck“ 2010/2017 von Ingo Glass

Sonntag, 11. August 2019,
Impressionen von einem Spaziergang über den Skulpturenpfad
im westlichen Bereich der Kneipp-Insel, Zugang vom Silbersteg/Parkplatz Stadtwerke
weitere Einzelheiten

Artikel-Empfehlung aus der SZ.de-App: Fürstenfeldbruck – Dreiecksbeziehung
Mit einem Werk von Ingo Glass krönt der Skulpturenpfad seine Hommage an den Stil der konkreten Kunst. Das Werk schafft ein Spannungsfeld zwischen Mensch, Natur und Materie

Skulpturen am Wegesrand: „Variable“ von Sabine Straub

Dauerleihgabe der Kulturstiftung Derriks an die große Kreisstadt Fürstenfeldbruck
Standort: Fürstenfeldbruck, Schöngeisinger Straße – gegenüber dem Minigolfplatz

IV 2003 – minimalkenetische Skulptur von Siegfried Kreitner

Dauerleihgabe der Kulturstiftung Derriks an die Große Kreisstadt Fürstenfeldbruck
SZ-PR Blaues Licht, Siegfried Kreitners „IV2003“ auf dem Brucker Skulpturenpfad
Die Seite können Sie sich unter dieser Adresse anschauen: http://sz.de/1.3228637
Der Skulpturenpfad in Fürstenfeldbruck nimmt Gestalt an.

Konzerte in München, Landkreise und überregional

Musik für krebskranke Kinder – eine klingende Botschaft zur Osterzeit

Eine klingende Botschaft zur Osterzeit von Schloss Wernsdorf das Video des Benefiz-Projektes: „Musik für krebskranke Kinder“. Realisiert wurde das Projekt von: Thomas Sparr, Udo Schenk, Tanja Kinkel, Paul Maar und der „Tel Aviv School of Arts“.
Geniessen Sie stimmungsvolle 30 Minuten Musik und Literatur